Die Stiftung

Die Stiftung

Die kinder stipendien stiftung wurde im Mai 2011 ins Leben gerufen, um die Bildungschancen von Kindern in schwierigen wirtschaftlichen oder sozialen Verhältnissen durch gezielt vergebene materielle Hilfen zu verbessern. Die Vision der Stiftung ist eine Gesellschaft, in der alle Kinder und Jugendlichen - unabhängig vom wirtschaftlichen und sozialen Hintergrund - die gleichen Chancen auf eine angemessene Ausbildung und eine perspektivenreiche Zukunft bekommen.

Bei unseren Fördermaßnahmen geht es nicht nur um Nachhilfe in klassischen Schulfächern wie Mathematik und Deutsch, sondern auch um die Entwicklung eines musischen oder sportlichen Talents oder die Ermöglichung der Teilnahme an einer Klassenfahrt, von der ein wirtschaftlich schlechter gestelltes Kind sonst ausgeschlossen wäre. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass eine kleine Unterstützung in einem entscheidenden Moment einen großen Effekt haben kann.

Wichtigstes Standbein unserer Stiftung ist ein Netzwerk von engagierten Vertrauenspersonen bei sozialen Einrichtungen, Beratungsstellen und Schulen, die durch ihren direkten Kontakt am besten entscheiden können, welche Kinder mit welchen Maßnahmen wann optimal gefördert werden. Zentrales Förderinstrument sind Mikrostipendien, die nach dem Vorschlag der Vertrauensperson und Prüfung durch das Stiftungskuratorium diskret an die Eltern oder direkt an die Leistungserbringer angewiesen werden.

Förderungswürdig und bedürftig im Sinne der Stiftung sind Kinder, deren Bildungschancen durch die von der Vertrauensperson vorgeschlagene Maßnahme verbessert werden können. Voraussetzung für die Förderung ist, dass die betreffende Maßnahme nicht durch staatliche oder kommunale Förderung abgedeckt wird. Die Vergabeentscheidung berücksichtigt ebenfalls die wirtschaftlichen und sozialen Umstände des Elternhauses. Die Stiftung ist als gemeinnützig im Bereich der Jugendhilfe anerkannt.